« zur Startseite

Weiterführende Schulen

Nach der Grundschule stellt sich die Frage, welche weiterführende Schule die richtige für das Kind ist. Ob Haupt-, Real-, Gesamtschule oder Gymnasium entscheidet oft Leistung und Verhalten in der Grundschule. Hier erfahren Sie mehr über alle Schulformen.

Schule, weiterführende Schule, Gymnasium, Fachgymnasium

Der höchste Bildungsabschluss – das Abitur – lässt sich auf dem Gymnasium im direkten Weg erreichen. Mittlerweile schon in acht Jahren, wenn auch unter Mehrbelastung der Schüler. Nicht für jeden Schüler ist dies er dann der richtige Weg.

Schule, weiterführende Schule, Gesamtschule

„Für alle gut“ heißt es oft, bei der Gesamtschule als weiterführende Schule. Denn ob Hauptschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur – die Gesamtschule vereint diese Abschlüsse unter einem Dach oder sogar einer Klassendecke.

Schule, weiterführende Schule, Realschule

Auf der Realschule den Weg zur Mittleren Reife zu gehen, heißt viel Berufspraxis und ein individuelles  Fächerprofil mitnehmen. Das ebnet den Weg in den Berufsstart aber auch der Weg zum Fachabitur ist mit dem Realschulabschluss offen.

Schule, weiterführende Schule, Hauptschule

Nach der Grundschule kann der Schulweg Hauptschule Wegweiser sein, wohin der weitere Bildungsweg führen soll und kann. Mit dem Wegbereiter Perspektivenfinden und Wegbegleiter Berufspraxis führt der Weg zum Ziel.